Cover up

Cover up, dass überdecken einer bereits vorhandenen Tätowierung.

Nicht gerade selten kommt es vor, dass wir Anfragen bekommen, eine bereits vorhandene Tätowierung auszubessern oder sogar zu überdecken. Schon seit über einem Jahrzehnt haben wir bei Hell`s ink uns auf genau diese Aufgabe spezialisiert.

So haben wir durch jahrelange Erfahrung und Optimierung ein eigenes System entwickelt mit dem sich auch kräftige Tattoos überarbeiten lassen.

Häufig wird zu einer Laser-Entfernung geraten, aber gerade bei unfachmännisch gestochenen Tattoos ist das nicht immer der beste Weg. Meist liegt auch hier die Problematik in der Laienhaften Anwendung. Mehrere Risiken können hier auftreten vor denen nichteinmal Profis gefeit sind. Dazu gehören unter anderem:

  • Zu tief eingelagerte Farbpigmente lassen sich nur durch tiefes Eindringen des Lasers entfernen, dies führt zu Narbenbildung.
  • Bestimmte Farbtöne sind nur schwer vom Laser zu erfassen und bleiben meist sichtbar.
  • Pigmentstörungen nach einer Laserbehandlung sind nicht selten und zeigen Position und Form der entfernten Tätowierung.
  • Alte oder unzulässige Farben enthalten oft Schwermetalle, welche durch eine Laserbehandlung freigesetzt werden können und somit in den Körper gelangen.
  • Es sind, abhängig von Größe und Qualität, mehrere Sitzungen notwendig. Diese müssen in einem bestimmten Abstand zueinander erfolgen, ansonsten droht Narbenbildung.
  • Unsachgemässe Anwendung kann zu starken Verbrennungen und damit verbundenen Entzündungen und Narbenbildung führen.

Aber auch das einfache abdecken mit einer neuen Tätowierung bringt nicht immer das gewünschte Ergebnis. Die Zeit spielt hierbei eine große Rolle. Wird ein Tattoo, welches noch recht kräftig in seinen Kontrasten ist, mit einem neuen Motiv überstochen, so wird es für den Zeitraum von 1-2 Jahren abgedeckt sein. Danach zeigen sich dann aber meist Stück für Stück die alten Konturen wieder. Nach einigen Jahren später kann das alte Motiv wieder zum Vorschein kommen und nun ein seltsames Bild mit der neuen Tätowierung bilden.

Das muss aber nicht sein, durch fachmännisches ansetzen und professioneller, technischer Umsetzung kann eine bereits vorhandene Tätowierung dauerhaft abgedeckt werden. Aber nur durch spezielle Techniken und das einbringen verschiedener Schichten kann dies auch gewährleistet werden. Mal ist es leicht, mal eine enorme Herausforderung. Ob eine Laserbehandlung durch professionelle Anwender dienlich sein kann, muss in einem Fachgutachten geklärt werden. Die Positionierung, Größe und Gestalt der neuen Tätowierung muss exakt der alten Tätowierung angepasst werden, Kontraste geschickt gelegt und die Komposition das Auge bei der Betrachtung führen. Nicht zuletzt ist es ein muss, dass das neue Design den gesamten Körper komplimentiert und eine gewisse Leichtigkeit in sich trägt. Das Endergebnis soll weit mehr als ein Kompromiss sein und unsere Klienten mit Freude und einem neuem Körpergefühl erfüllen.

Ob sich aus deiner alten Tätowierung etwas neues zaubern lässt, eruieren wir gerne in einem Persönlichem Beratungsgespräch.