Social Media und Tattoos

Soziale Netzwerke – oder: Warum keine vollständige Präsentation unserer Werke?

Social Media. Sie haben unser Leben verändert. Wir teilen unser Essen, unsere Freunde unsere Gedanken und Ansichten – ob der Rest der Welt es lesen will oder nicht. Für Künstler stellen soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest die Möglichkeit dar ihre Arbeiten einem breiten Publikum vorzustellen. Schlicht gesagt handelt es sich bei diesen Portalen um die moderne Form der Mundpropaganda. Das eigene Können wird unzählige Male geteilt, kommentiert und „geliked“. „Wow! Das wird mein nächstes Tattoo!“ oder „Hey, Max Mustermann, das wäre doch was für Dich!“ überschwemmen die Werke unserer Tattoomanufaktur. Aber leider hat dieses Verbreitungssystem auch seine Schattenseiten. Leider werden so veröffentlichte Arbeiten häufig von wenig kreativen Dienstleistern der Tätowier-Szene 1:1 kopiert und ohne Hintergrund und Eigenarbeit auf die Haut des Kunden übertragen. Die vielen Stunden kreativen Schaffens, die aufgebrachte Energie und Geduld des ursprünglichen Künstlers werden einfach ignoriert und in keiner Weise honoriert. Aus dem mit Liebe, Schweiß und Fingerfertigkeit angefertigten Einzelstück ist lieb- und gefühllose Massenware geworden. Hier verlieren eigentlich alle Beteiligten. Der Träger des Originals, der für ein Einzelstück bezahlt hat, der Künstler der sein Können in seine Arbeit gelegt hat, der Träger der Kopie, aber auch der leider kreativlose Dienstleister, dessen Ruf dadurch Schaden nehmen kann. Natürlich kann man sich auf rechtlicher Ebene über den Motivraub streiten – was auch schon so praktiziert wird. Aber viel wichtiger ist die moralische Diskussion über das Thema.

Was der Motivraub anstellt

Wir von der Hell’s Ink Tattoomanufaktur wolle keinen Vorlagenkatalog erschaffen, sondern der Welt unser eigenen Ansprüche an Qualität und Vielfältigkeit präsentieren. Wir wollen unsere Leidenschaft teilen und dem Publikum zeigen welche Form der Kunst wir leben und lieben. Leider macht der Motivraub das nur noch bedingt möglich.

Gerne würden Tätowierkünstler ihre Arbeiten detailliert und im Ganzen aufzeigen, um dem Betrachter einen möglichst echten Eindruck zu vermitteln. Aber in erster Linie ist es wichtig die Individualität der Tätowierung und somit auch den Auftraggeber zu schützen.

Daher hoffen wir auf Euer Verständnis, dass wir bei  der “Hell’s Ink Tattoomanufaktur” so wie auch andere Künstler, nur wenige Tätowierungen im Ganzen zeigen und eher den Werdegang, Entwicklungsprozess und detaillierte Teilansichten in den Vordergrund stellen.

“Wir tragen unsere Seele auf der Haut” so die Philosophie unseres Firmengründers Andy. Die Seele ist individuell und einzigartig, so sollte auch unser Hautschmuck sein, eine tief in die Seele des Menschen reichende Verbindung. Ausdruck unserer selbst. Größte Freude und tiefstes Leid, wahre Emotionen und Lebensansichten. Ureigene Gefühle die mit einer Tätowierung zum Ausdruck gebracht werden können nicht einfach kopiert werden.

Das persönliche Beratungsgespräch – Schlüssel zum individuellen Tattoo

Denkt einfach mal darüber nach. Welchen Wert hat eine Kopie? Kann ich denn behaupten, dass meine Tätowierung mich und meine Seele wiederspiegelt, wenn ich ein Motiv aus dem Internet kopiere? Eines das schon ein Anderer auf seinem Körper trägt? Versteht uns nicht falsch. Nichts spricht gegen Inspiration aus dem WWW. Aber wenn Du eine Tätowierung haben möchtest, die Dich repräsentiert, Deine Geschichte erzählt und Dein Wesen zum Ausdruck bringt, dann solltest Du Deine Inspiration mit Deinem Tätowierer besprechen. Gemeinsam könnt ihr so ein abgewandeltes aber genau auf Dich zugeschnittenes Motiv planen. Deswegen bieten wir von der „Hell’s Ink Tattoomanufaktur“ jedem Klienten ein persönliches Beratungsgespräch an. Wir nehmen uns für Dich Zeit, damit wir gemeinsam mit viel Zeit und Feingefühl Dein ureigenes Motiv erörtern und planen können, welches auf Deinen Körper massgeschneidert wird. Das ist zwar zeitaufwändig und nicht der einfachste Weg, aber am Schluss – der richtige. Außerdem stehen Dir in unserem Studio detaillierte Fotoaufnahmen unserer Arbeiten zur Verfügung.

Comments are closed.